Webinar

Kundenorientiert gestalten

Aufzeichnung von 24.07.2019


Inhalt und Zielstellung

Manchmal ist es schwer, Designziele mit Zielen von Auftraggebern übereinzubringen. Um in diesem Spannungsfeld eine gute Figur abzugeben, kann man sich einiger bewährter Methoden bedienen. In diesem Webinar beschäftigen wir uns deshalb mit dem kundenorientierten Wertangebot (Value Proposition Design) und den User Stories. Sie helfen, Designlösungen zu entwickeln, die Auftraggebern den gewünschten Erfolg bringen, und damit auch den Designern.


Beschreibung

»Der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler!«

Kundenorientiertes Handeln, also die Prozesse und den Service an die Anforderungen der Kunden anzupassen, sollte eine Selbstverständlichkeit eines jeden Unternehmers und damit auch Designers sein.

Beim kundenorientierten Gestalten wird es schon etwas schwieriger. Als erstes haben Designer nicht nur für ihre Kunden (Auftraggeber) zu gestalten, sondern auch für die Endnutzer (Kunden des Auftraggebers). Weiterhin ist der Designer der visuelle Experte, die Kunden urteilen auf diesem Gebiet eher intuitiv. Der Auftraggeber ist auf die Ergebnisse seines Geschäfts fokussiert, der Endnutzer auf die Befriedigung seiner Wünsche. Wir finden zusammen Möglichkeiten, diese verschiedenen Interessen unter einen Hut zu bringen.

Das Webinar ist für Auftraggeber und Designer geeignet.
Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Dozent: Christhard Landgraf


Kosten:

Für AGD-Mitglieder kostenfrei.
Achtung: Alle Codes wechseln jedes Jahr im Januar.

Der Werbecode kann hier abgerufen werden. (Bitte anmelden.)

Designer*innen von designaustria stehen die Webinare ebenfalls kostenfrei zur Verfügung. Der Zugangscode ist in der Geschäftsstelle per E-Mail zu erfragen.

Für die Mitglieder aus den Verbänden des Deutschen Designtages bieten wir die kostenpflichtigen Webinare für eine Schutzgebühr von 7,50 EURO an. Der Werbecode ist bei den jeweiligen Geschäftsstellen zu erfragen.

Für alle anderen Teilnehmer 39 EURO.

 

Zur Aufzeichnung und den Unterlagen