Webinar

Teil II: Den Preis gestalten

Aufzeichnung vom 23.10.2019


Inhalt und Zielstellung

Dies ist das zweite einer Serie von Webinaren rund um die Themen »Designkalkulation« und »Preisgestaltung« und die Frage, wie Designer und Auftraggeber zu einer angemessenen Vergütung von Design gelangen.

Zum Mitschnitt und den Unterlagen von Teil I gelangt Ihr hier →

Die richtige Kalkulation unseres Stundensatzes bietet eine solide Basis für eine wirtschaftliche Preisgestaltung … ist mit ihr jedoch nicht identisch.

Denn der vom Auftraggeber zu zahlende Preis wird von weiteren Bedingungen beeinflusst, wie zum Beispiel seiner »Preisbereitschaft« (also der Frage, wie hoch wir mit dem Preis gehen können, ohne dass der Auftraggeber aus finanziellen Gründen absagt).

Sie wirken völlig unabhängig von unserer Stundensatzkalkulation. Im Webinar erfahrt Ihr, um welche Faktoren es sich handelt und wie Ihr sie am besten in der Gestaltung Eurer Preise und Eurer Angebote berücksichtigt.

BESCHREIBUNG

Um folgende Fragen wird sich das Webinar drehen:

  1. Welche Faktoren muss ich bei der Gestaltung meiner Preise berücksichtigen?
  2. Wie ermittele ich die Preisbereitschaft meiner Auftraggeber?
  3. Wie gelingt Preisgestaltung gewinnbringend?
  4. Was muss ich bei der Erstellung von Angeboten beachten?

Dozentin: Victoria Ringleb


Kosten:

Für AGD-Mitglieder kostenfrei.
(Der Werbecode wurde mit der Ankündigung an alle Mitglieder per E-Mail verschickt.)

Für alle anderen Teilnehmer 39 EURO.

Aufzeichnung erwerben

Ihr erwerbt über Eventbrite ein Ticket und erhaltet mit der Buchungsbestätigung die Links zur Aufzeichnung und zu den Unterlagen.
Bitte beachtet, dass Ihr Euch aus Datenschutzgründen bei GoToWebinar noch einmal mit Euren Namen und E-Mail-Adressen registrieren müsst.

Zur Aufzeichnung und den Unterlagen