Webinar

Die Sache mit den Rabatten

18.09.2019 | 11–12 Uhr


Inhalt und Zielstellung

Rabatte an Leistungen einzuräumen, ist ein beliebtes Mittel, um Kunden zu gewinnen und zu binden. Welche Formen des Entgegenkommens im Designgeschäft – also für Designer und ihre Auftraggeber – sinnvoll sein können, erfahrt Ihr in diesem Webinar.


Beschreibung

Treuepunkte, Payback-Karten, Neukundenangebote, Special Offers, Summer Sale, etc.. Tagtäglich sind wir von den unterschiedlichsten Formen der Rabatte umgeben und gelangen auch in unseren eigenen Kundenbeziehungen immer wieder an den Punkt, Entgegenkommen zeigen zu wollen (oder zu müssen). Special Offers & Co. können auch für das Designgeschäft funktionieren, solange sie nicht wirtschaftlich ruinös werden. In diesem Seminar gehen wir daher Fragen nach wie:

  1. Können Preisnachlässe für Neukunden funktionieren? Wenn ja, wie?
  2. Wie kann ich gewinnbringend Kundentreue »belohnen«?
  3. Lohnen sich Rabatt-Aktionen als Kampagnen für Designer?
  4. Welche nicht-monetären Möglichkeiten des Entgegenkommens gibt es im Designgeschäft?
  5. Wie erkenne ich, welches Entgegenkommen zu welchem Auftraggeber passt?

Dozentin: Victoria Ringleb


Kosten:

Für AGD-Mitglieder kostenfrei. (Bitte diesen Link klicken, um über die AGD-Webseite den Werbecode zu erfahren)

Für alle anderen Teilnehmer 39 EURO.

Anmeldung für das Live-Event oder die Aufzeichnung

Eine Anmeldung zu den Webinaren ist notwendig, damit Ihr per E-Mail (Anmeldebestätigung) eingeladen werden könnt.
Zum Live-Termin keine Zeit, dann meldet Euch dennoch an. Ihr bekommt den Link der Aufzeichnung nach Ende des Webinars zugeschickt und könnt das Webinar anschauen, wann immer Ihr die Zeit dazu habt.

Ihr meldet Euch über Eventbrite an und bekommt (1) eine Buchungsbestätigung und (2) die Anmeldebestätigung von GoToWebinar mit Zugangscode zum Webinar.

Verbindlich anmelden